creactivNOW: PHP 5.6 wird eingestellt

von Isolde Nagel

1und1, DomainFactory oder HostEurope haben in den letzten Wochen ihre Kunden informiert, dass der Support für PHP 5.6 eingestellt wird.

Haben Sie eine solche Mail erhalten? Das kann bedeuten, dass Ihre Webseite plötzlich nicht mehr funktioniert.

Ist die Webseite nicht mehr erreichbar, dann lässt sich das System auf dem Server nicht mehr updaten und ein Wiederherstellen der Seite ist sehr aufwändig.

Wie können Sie prüfen ob Ihre Webseite betroffen ist?

Prüfen Sie mindestens 4 Wochen vor Ablauf der Frist welche PHP-Version bei Ihrem Hoster für Ihre Domain eingestellt ist.

Ist eine Version PHP 5.6 oder älter (PHP 5.4) eingestellt können Sie möglicherweise testweise auf PHP 7.2 umstellen und die Funktion Ihrer Webseite überprüfen. Wenn sie nach einem Browseruncache noch läuft ist alles ok! Wenn nicht, können Sie in diesem Fall wieder auf die alten Version zurückstellen und sollten dann sofort aktiv werden.

Erstellen Sie eine aktuelle vollständige Sicherung der Webseite (FTP und Datenbank) und stellen Sie sicher, dass vor dem Umstellungstermin ein Update Ihrer Webseite erfolgt.

Sie haben Fragen? Gerne unterstützen wir Sie bei der Überprüfung und ggf. beim Update Ihrer Webseite.

Gut zu wissen

Software unterliegt einem stetigen Entwicklungsprozess, daher müssen veraltete Versionen abgeschaltet und alte Server ausgetauscht werden. Große Hostinganbieter können hier kaum Rücksicht auf die Vielzahl von Kunden nehmen. Ausnahmen wie ein "Extended Support" sind immer kostenpflichtig.

Mit einem regelmäßigen, jährlichen Update-Service, den wir unseren Kunden empfehlen, kann man böse Überraschungen meist vermeiden.

Ihr Vorteil bei creactivCONCEPT

Das Hosting bei creactivCONCEPT bietet Ihnen kostenfrei einen längeren Support für ältere PHP-Versionen an. Damit können wir die Webseiten unserer Hosting-Kunden flexibel betreuen.

Zurück