Wichtige Info zu Kontakt-Formularen

von Isolde Nagel

Einverständniserklärung zur Datenspeicherung

Aufgrund eines Urteils des Oberlandesgerichts (OLG) Köln vom 11. März 2016 besteht unter Umständen Handlungsbedarf, wenn Sie auf Ihrer Webseite oder in Ihrem Online-Shop ein Kontaktformular verwenden, um eine Abmahnung zu vermeiden. Das OLG Köln verlangt bei der Bereitstellung eines Kontaktformulars folgende Punkte:

  • der Kontaktsuchende muss seine Einwilligung in die Angabenspeicherung und Kontaktaufnahme aktiv erteilen (Opt-In)
  • die Einwilligung muss protokolliert werden
  • die Einwilligung muss jederzeit für die Zukunft widerrufen werden können

JANOLAW - unser Rechtspartner für Shopsysteme empfiehlt deshalb: Falls Ihr Kontaktformular diese Einwilligungsfunktion nicht ermöglicht, sollten Sie das Kontaktformular vorübergehend deaktivieren.

Kontaktformulare in unseren CMS-Systemen sind jederzeit um diese Funktion erweiterbar.
Kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie eine Anpassung wünschen.




  • Wie die Funktion eingebaut werden kann, sehen Sie am Beispiel unseres eigenen Kontaktformulars.

Zurück