So funktioniert's: Erfolgreiches Newsletter-Marketing

von Isolde Nagel (Kommentare: 0)

Email- oder Newsletter-Marketing ist ein tolles Instrument, um Traffic auf der Webseite zu generieren und Kunden zu binden.

Welche Vorteile hat ein Newsletter gegenüber anderen Formen der Kundenansprache?

Was sollte man bei der Nutzung dieses Marketing-Instrumentes beachten, um einen Newsletter erfolgreich zu machen.

Drei Vorteile des Newsletter-Marketing

1. Die Bindung von bereits bestehenden Kunden ist wesentlich kostengünstiger als die Neukundengewinnung. Daher sollten Sie unbedingt die Email-Adressen Ihrer Kunden kennen. Ein Newsletter ermöglicht Ihnen eine besonders kostengünstige digitale Kommunikation.

2. Gegenüber Social-Media-Kampagnen ist der ROI (Return on Investment) im Email-Marketing wesentlich höher. Bis zu 40 mal so hoch, behaupten Online-Marketing Spezialisten. Der ROI beschreibt das Verhältnis von Gewinn zu eingesetztem Kapital.

3. Ein Newsletter-Empfänger hat sein Interesse an Ihren Produkten oder Ihrer Leistung bereits bekundet und wird wesentlich leichter durch Ihre Informationen angesprochen. Eine Auswertung nach der Versendung gibt Ihnen wichtige Anhaltspunkte über Interessen und Themen Ihrer Kunden.

Grundsätze für erfolgreiches Email-Marketing

Persönlich und individuell - der Kunde ist König!

Natürlich können Sie nicht für jeden Ihrer Kunden einen einzelnen Newsletter schreiben, aber es ist wichtig eine persönliche Anrede an den Beginn eines Newsletters zu stellen. Serienmails ohne persönliche Anrede werden schnell gelöscht und nicht gelesen. Daher benötigen Sie bereits bei der Anmeldung nicht nur eine Email-Adresse, sondern auf jeden Fall eine Anredeformel, den Nachnamen und evtl. einen Titel.

Wenn Sie über ausreichend viele Adressen verfügen, lohnt es sich vielleicht sogar die Inhalte den Interessen von einzelnen Kundengruppen anzupassen. Diese Gruppen können dann individuelle Hinweise auf Aktionen oder Produkte erhalten.

Betreff: Im Türöffner liegt das Geheimnis

Eine interessante Betreffzeile, die einen Vorteil für den Kunden verspricht, ist die Grundvoraussetzung dafür, dass der Newsletter auch gelesen wird. Was könnte für Ihre Kunden unwiderstehlich sein? Dabei gibt es nicht nur Rabattaktionen oder Sonderangebote, punkten Sie mit Profil und Persönlichkeit. Ein Insider-Tipp oder eine wichtige Branchen-News könnten für Ihre Kunden ebenfalls interessant sein.
Ihr Newsletter muss einen Mehrwert für den Empfänger haben, denn ohne Mehrwert wird er nicht gelesen.

Absenden, Auswerten und Optimieren

Nach dem Versand eines Newsletters sollten sie sich die Zugriffe zu den verlinkten Inhalten und die Auswertungen des Trackings ansehen. Hierdurch erfahren Sie welche Themen die Kunden interessierten, wann die Emails geöffnet oder gelesen werden und ob Karteileichen vorhanden sind. Mit jedem Newsletter kann man so Verbesserungen einfließen lassen und das eigene Newsletter-Marketing optimieren.

Zusammenfassung

Grundsätze für erfolgreiches Newsletter-Marketing:

- Personalisierte Anrede
- Einverständnis für Mailkontakt einholen 
- Aussagekräftige interessante Betreffzeile
- Mehrwert im Newsletter anbieten
- Auswerten und optimieren

Brauchen Sie Unterstützung beim Newsletter-Marketing?
Wir helfen bei der Auswahl der passenden Software, erstellen Redaktionspläne, und bei Bedarf auch Inhalte.

Fragen Sie uns!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite verwendet Cookies Weiterlesen …