Logo Reloaded 2017

von Isolde Nagel (Kommentare: 0)

Auch Logos brauchen mal ein neues Outfit

Ein gutes Logo bleibt im Kopf.
Mit einheitlichem Markenbild und gutem Marketing kann aus einem guten Produkt eine Marke werden. Ein Logo mit hohem Wiedererkennungswert ist dabei sehr hilfreich.

Um so schwieriger erscheint dann ein Redesign. Aber auch Logos werden älter. Wer Design-Trends dauerhaft ignoriert schadet auch der Marke.

Ein Logo-Redesign braucht etwas Mut und Planung

Egal ob eingestaubt oder nicht mehr passend, ein Logo Redesign sollte immer gut überlegt sein. Nehmen Sie sich Zeit, denn Sie wollen ja nicht weniger Kunden gwinnen sondern mehr. Mit der Überarbeitung des Logos sind auch Veränderungen bei vielen anderen Unterlagen verbunden. Geschäftspapiere, Werbematerialien, Druckvorlagen und nicht zuletzt die Website müssen anschließend angepasst werden. Planen Sie deshalb auch aus wirtschaftliche Gründen ruhig einen gewissen Zeitraum ein.

Änderungen bei einem Logo-Redesign:

  • Änderung der Schriftarten
  • Vereinfachung von Grafiken
  • Reduktion auf wesentliche Elemente
  • Anpassung von Farbennuancen

Überarbeitung oft schwieriger, als Neugestaltung

Ein Überarbeitung ist häufig schwerer und langwieriger als eine Neugestaltung. Das Look&Feel muss erhalten bleiben, damit der Kunde die Marke auch beim neuen Logo wiedererkennt.

In diesem Jahr entsprechen diese Empfehlungen ganz den allgemeinen Design-Trends.

Logo-Trends 2017

  • Schriften werden klarer und geradliniger
  • Formen werden flacher und weniger plastisch herausgestellt.
  • Logos werden mit wesentlich weniger Details dargestellt

Die Digitalisierung hat inzwischen deutliche Auswirkungen auf die Gestaltung, denn Logos finden oft als Symbole oder Icons im Internet Verwendung. Farbige Linien erleben im Jahr 2017 ein regelrechtes Revival. Ein Logo Reloaded 2017 erscheint insgesamt weniger detailiert und deutlich klarer in Schrift und Farbe.

Im Internet finden Sie viele Beispiele für Redesigns von großen Marken im Laufe der Produktgeschichte. Googeln Sie mal!

Übrigens

Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Redesign Ihres Logos.

Fragen Sie uns.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite verwendet Cookies Weiterlesen …